Fotofahrten für das Buch "Café© Racer"

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Moto Guzzi Eigenbau. Basis war eine 1000 SP Baujahr 1980 von der nur der Rahmen und das mittlerweile verstärkte Getriebe übrig blieben. Mit einer dezent optimierten V11-Maschine und modernen Keihin Vergasern geht nun auch akustisch ordentlich die Post ab. Bremsanlage und Gabel stammen ebenfalls aus einer V11, Auspuffanlage Eigenbau, von SWC speziell angefertigter Akront Speichenfelgen-Radsatz, hinten 5,5 Zoll, vorne 3,5 Zoll. Der Rahmen und die Schwinge wurden verstärkt bzw. abgeändert. Die Maschine befindet sich seit über 15 Jahren im Privatbesitz von Matthias, der mit diesem Motorrad, damals noch in relativ originalem Zustand, seine ersten Guzzi-Erfahrungen sammelte. Der jetzige Umbau ist bereits die dritte gravierende Veränderung, die das Fahrzeug über sich ergehen lassen musste. Nach über 60Tausend Kilometern, die er mit dem Motorrad zurücklegte, stehen heute nur noch Lustfahrten bei schönem Wetter auf dem Programm.

Roadster Eigenbau

Einen vierseitigen Artikel über dieses Fahrzeug finden Sie im Buch "Café© Racer", erschienen im Huber Verlag, Frühjahr 2008 sowie einen Bericht in der Zeitschrift "MO", Heft Nr. 10/2008

Motorrad Magazin MO
Ausgabe 10 2008
4 seitiger Bericht ab Seite 78

Den vollständigen Bericht als pdf gibt's >>hier<< zum Download